Stadtgeschichtliche Online-Publikation 2: Gottfried Paul Tilger (1708 – 1790) – Geislinger Kartograph, Feldmesser, Renovator von Salbüchern und Adressbuchautor

Prof. Hermann Grees hat im Jahr 2008, wenige Monate vor seinem Tod, einen längeren Aufsatz zum Geislinger Kartographen und Salbuchrenovator Gottfried Paul Tilger verfasst. Diese Abhandlung liegt dem Stadtarchiv Geislingen überarbeitet vor und ist hier als Online-Publikation 2 unter dem Titel: ‚Gottfried Paul Tilger (1708 – 1790) – Geislinger Kartograph, Feldmesser, Renovator von Salbüchern und Adressbuchautor’ veröffentlicht.

Ergänzt wird dieser Artikel mit einem Abbildungskatalog, in dem alle 29 Abbildungen aus dem Artikel einzeln als Bilddateien abrufbar und in vergrößerter Form einsehbar sind.

Zudem ist dem Artikel ein Nachruf auf den Verfasser des Artikels von Prof. Günther Schweizer, einem Freund des Verstorbenen, beigefügt.

Stadtgeschichtliche Online-Publikation 2

Abb. 1:   Siegel Gottfried Paul Tilgers: Eine auf der Spitze stehende Raute in der Blätterkrone einer Palme mit der Umschrift ‚Gravando Palmatrium‘,(HStA Stuttgart, H 144, Bd 7, fol. 1395, Ausschnitt)

Abb. 2:   Chur Bayerisch aigene Bahnhölzer und Zweiggerechtigkeit … (HStA Stuttgart, H 144)

Abb. 3:   Plan des Strittigen Forstgraniz Districts zu Hausen, Wiesensteiger Forstsalbuch (HStA Stuttgart, H 144)

Abb. 4:   Plan von Hohenstatt und deßen Markung de ao. 1760, (HStA Stuttgart, H 144, Bd 83, fol. 650)

Abb. 5:   Hausen an der Vils. Plan von dasigem Dorff und Markung 1765, (SAG S025)

Abb. 6:   Hausen an der Vils, Plan von dem Reichs-Statt Ulmischen Dorff und Markung, 1765, (Museum im Alten Bau Nr. 1803 D 4/16)

Abb. 7:   General-Tabell Über alle, in der Marckung Hausen an der Vils, befindliche Güther und Gründe von Gottfried Paul Tilger 1765

Abb. 8:   Hausen an der Vils. Plan von dasigem Dorff und Markung 1765, Ausschnitt (SAG S025)

Abb. 9:   Kartographische Darstellung der historischen Sozialtopographie des Dorfes Hausen, (Hermann Grees 2008)

Abb. 10:  Salbuch der Hospitalpflege, Bd. 1, Titelblatt, von G. P. Tilger, (SAG, H 800)

Abb. 11:  Salbuch der Hospitalpflege, Bd. 1, fol. 7 (SAG H 800)

Abb. 12:  Salbuch der Hospitalpflege, Bd. 3, fol. 8, ‚Computatio‘, abgeleitete Längenmaßstäbe 1:10 000 und 1:5000 (SAG H 802)

Abb. 13:  Salbuch der Hospitalpflege, Bd. 4 fol. 288, Plan von einem Gehöfft in Hofstett-Emerbuch (SAG H 803)

Abb. 14:  Böhringen, Plan von dasiger Jurisdictions-, Forst- und Zehend-graniz 1767 (SAG S025)

Abb. 15:  Böhringen, Plan von dasiger Jurisdictions-, Forst- und Zehend-graniz 1767, Ortsplan, Ausschnitt (SAG S025)

Abb. 16:  Plan über den strittigen Forstgraniz District zu Böhringen, Wiesensteiger Forstsalbuch (HStA Stuttgart, H 144)

Abb. 17:  Oppingen. Plan von dasiger Jurisdictions-, Forst- und Zehendmarkung 1767, als Faltplan eingelegt im Salbuch der Hospitalpflege, Bd. 2, (STAG H 801)

Abb. 18:  Oppingen. Plan von dasiger Jurisdictions-, Forst- und Zehendmarkung 1767, Ausschnitt als Faltplan eingelegt im Salbuch der Hospitalpflege, Bd. 2 (STAG H 801)

Abb. 19:  Oppingen Historische Sozialtopographie, Grees 2008

Abb. 20:  Oppingen – Inhaber von Anwesen seit dem 14./15. Jh., Grees 2009

Abb. 21:  Oppingen Historische Sozialtopographie, Ausschnitt, Grees 2008

Abb. 22:  Türkheim. Plan vom Biringer und Kreuth-Zehend 1766, Lit A (SAG S 025)

Abb. 23:  Türkheim. Plan vom Biringer und Kreuth-Zehend 1766, Lit A, Ortsansicht, Ausschnitt (SAG S 025)

Abb. 24:  Türkheim. Plan vom Biringer und Kreuth-Zehend 1766, Lit A, Ausschnitt, Tabelle,Spalte v. l., (SAG S 025)

Abb. 25:  Geislingen Spitalwald ‚Aigene Holzhalden, Nr. 1 Holzhalden am Türkheimer Berg‘ (SAG H 800, Salbuch der Hospitalpflege, Bd. 1, fol. 501)

Abb. 26:  Gehöft in Bräunisheim, Salbuch der Hospitalpflege, (SAG, H 803, Salbuch der Hospitalpflege, Bd. 4, fol. 474)

Abb. 27:  Gehöft auf der Kuchalb, Salbuch der Hospitalpflege, (SAG, Salbuch der Hospitalpflege, H 801, Bd. 2, fol. 688)

Abb. 28:  Titelseite des Staats- und Addreß-Buchs, herausgegeben 1768 von G. P. Tilger

Abb. 29:  Titelseite des Europäischen Staats- und Addreß-Buch, herausgegeben 1768 von G. P. Tilger

Copyright 2015 - Stadtarchiv Geislingen an der Steige - Alle Rechte vorbehalten. Impressum AGB